Laserbehandlungen an den Beinen

Laserbehandlungen

Moderne Laserbehandlungen – ein wichtiges Werkzeug der ästhetischen und operativen Dermatologie

Moderne Lasergeräte und -techniken haben viele neue Möglichkeiten in der Behandlung von Hautveränderungen ermöglicht. In unserer Hautarztpraxis DERMAZENT in München verfügen wir über modernste Lasertechnologie, die die hohen Anforderungen an ästhetisch zufriedenstellende, moderne Behandlungsmethoden erfüllen und schonend in der Anwendung sind.

Damit unsere DERMAZENT Fachärzte in der Lage sind, Sie umfassend ästhetisch und dermatologisch zu behandeln, bieten wir Ihnen in unserem Laser Zentrum in München für nahezu jede kosmetische oder medizinische Aufgabenstellung eine Behandlungsmöglichkeit mit den modernsten Therapiegeräten.

Fraktionierte CO2-Laser

Der Fraktionierte CO2-Laser MedArt 610 zeichnet sich durch sein innovatives Funktionsdesign und sichere Handhabung aus.

Neu ist das patentierte, flexible Fasersystem. Die Kopplung des MedArt 610 mit dem ultraschnellen Scanner ermöglicht einen homogenen Hautabtrag bei bestmöglichem Behandlungskomfort.

Der fraktionierte Scanner MedArt 458 wurde speziell für die schonende Faltenbehandlung entwickelt. Der Anwender kann zwischen den Betriebsarten „kurze Einzelimpulse“ und „kontinuierliche Energieabgabe“ wählen.

Behandlungsmöglichkeiten mit dem Fraktionierten CO2-Laser:

Falten
• Narben – auch Aknenarben
• Pigmentierungen
• Warzen

Erbium-Laser

Der Erbium-Laser ist sehr präzise und trägt feinste Hautschichten – messbar in Mikrometer – ab. Er ermöglicht die sanfte Entfernung einer Vielzahl gutartiger und störender Hautveränderungen, beseitigt aber auch Falten und Narben, z.B. Aknenarben, ohne die Haut thermisch zu schädigen.

Die Heilungsgeschwindigkeit und die geringe Narbengefahr sind die großen Vorteile vom Erbium-Laser.

Excimer-Laser

Der Xenon/Chloridgas Excimer-Laser erzeugt Licht mit einer Wellenlänge von 308 nm. Dies liegt nicht im Bereich des sichtbaren Lichtes. Es handelt sich um UVB-Strahlen. Der Laser hat somit eine ähnliche Wirkung wie selektive UVB-Bestrahlung bei 311 Nanometern. Mit ihm können alle Hauterkrankungen behandelt werden, die auch auf konventionelle UV-Bestrahlung ansprechen:

• Psoriasis (Schuppenflechte)
Neurodermitis
• Vitiligo
• Akne
• Alopecia areata – Kreisrunder Haarausfall

Der Excimer-Laser bietet gegenüber einer herkömmlichen Bestrahlung den Vorteil, dass man sich bei der Behandlung auf das betroffene Hautareal beschränken und alle anderen Regionen aussparen kann. Hervorragend eignet sich der Laser daher für klar umschriebene Hauterkrankungen. Seine Energieleistung ist höher als diejenige von UVB-Röhren oder UVB-Hochdruckstrahlern. Die Behandlungsdauer ist im Vergleich zur konventionellen UV-Bestrahlung kürzer.

Die Behandlung mit dem Excimer-Laser sollte zwei- bis dreimal wöchentlich erfolgen. Bei Psoriasis benötigt man etwa 10 bis 15 Behandlungen, bei Vitiligo mehr.

IPL Quantum SR

Bei gering ausgeprägten Gefäßveränderungen verwendet man heute meist den Laser, während die Blitzlampe IPL Quantum SR Lumenis für die Therapie größerer Flächen geeigneter ist.

Die Behandlung findet unter integrierter Multi-Temperatur-Kontaktkühlung statt. Sie ist weitgehend schmerzfrei.

Durch die Behandlung von Altersflecken, Sonnenflecken und Teleangiektasien (Couperose) verbessert der IPL Quantum SR das Aussehen einer durch Lichteinwirkung gealterten Haut. Eine Behandlung dieser kosmetischen Problematiken bewirkt ein frischeres, glatteres Aussehen. Mit diesem effektiven Verfahren werden lang anhaltende Ergebnisse erzielt. Der IPL Quantum SR Lumenis kann für eine ganze Reihe kosmetischer Indikationen eingesetzt werden:

• Altersflecken = Lentigines, lichtbedingte Epheliden
• Couperose
Melasma
• Lichtschäden
• Skin renew-venation
• Teleangiektasien
• Nahezu alle gutartigen braunen Pigmentierungen

IPL Quantum HR Lumenis und LightSheer DUET

Diese Geräte eignen sich für die dauerhafte Haarentfernung nach mehreren Sitzungen. Sprechen Sie uns darauf an – wir beraten Sie gerne ausführlicher.

Nd YAG-Laser – Quantum DL Lumenis

Der Nd YAG-Laser – Quantum DL Lumenis mit der integrierten Hautkühlung macht die Laserbehandlung von Beinvenen leicht, komfortabel und effektiv.

Der Nd YAG-Laser hat sich auch bewährt bei:

Besenreisern, tiefliegende Besenreiser und retikuläre Venen
• Blutschwämmchen
• Feuermalen
• Spider-Naevi

QS Nd YAG-Laser

Klinisch getestet, sicher und effektiv ist der QS Nd YAG-Laser Lumenis für die Behandlung von schwarzen und dunkelblauen Tattoos sowie gutartigen pigmentierten Läsionen.

Dieser Laser hat Tattooentfernung hat vier Spotgrößen, wählbar je nach Größe und Farbintensität der Tätowierungen oder pigmentierten Läsionen.

Ein sogenanntes „top hat“ Laserstrahl-Profil (zylinderförmiger Laserstrahl) sorgt für eine homogene Energieverteilung und für eine sichere und effektive Behandlung.

Q-switched Nd YAG-Laser (Q Plus-Laser)

Dieser Q-switched Nd YAG-Laser erzeugt ultrakurze Laserimpulse.

Er ist geeignet zur Behandlung von:

• Muttermalen
• Altersflecken
• Profi- und Laientattoos